HomeQuicktime kostenlos herunterladen

VLC für Windows ist eine kostenlose Multimedia-Software, die von VideoLAN erstellt wurde. Die Open-Source-Software dient als plattformübergreifender Media-Player auf jedem Betriebssystem, Desktop, Smartphone und TV da draußen. Zu seinen größten Funktionen gehören die Server- und Streaming-Protokolle. Streamen Sie alle verfügbaren Video- und Audiodateien, einschließlich MKV und FLAC. Sie können sogar das Anzeigeerlebnis mit der Untertitelfunktion erhöhen. Abgesehen davon, dass Sie ein zuverlässiger Mediaplayer sind, können Sie VLC darauf vertrauen, dass Filmabende und TV-Marathons Spaß machen. Quicktime ist eine kostenlose Technologie, die in Apple- und Mac-Produkten Standard ist. Der Player ist auf allen Macs und Macbooks vorinstalliert und kann kostenlos auf Windows-Computern direkt von der Apple-Website installiert werden. Die Pro-Version ist auch für den Basisbetrieb kostenlos, erfordert aber den Kauf eines Lizenzschlüssels, um das vollständige Programm zu verwenden.

Glauben Sie, dass großartiges Video großartiges Audio verdient? Das tun wir auch. Und QuickTime 7 Player liefert wirklich herausragende mehrkanalige Audio. In der Tat bietet es Ihnen bis zu 24 Kanäle Audio, wodurch Ihr Home-Office in ein Heimkino verwandelt wird. Pop in einem Film oder Videospiel, das Surround-Sound bietet und bereiten Sie sich darauf vor, über das erhöhte Audio-Erlebnis, das Sie auf Ihrem Computer mit Surround-Sound-Lautsprechern genießen können, erstaunt zu sein. QuickTime 7 Player ist ein wirklich guter Sport und unterstützt eine breite Palette von Industrie-Standard-Audioformaten, einschließlich AIFF, WAV, MOV, MP4 (nur AAC) und AAC/ADTS. es stinkt schlechte Qualität >:( #boobooboo warum hat es trotzdem 2 60 Charater? das ist dum Ihre ganze Firma machte mich Wut, nachdem ich fertig mit diesem werde ich es löschen ich hasse diese 🙁 .! das ist, wie ich über Sie schnelle Zeit fühlen >:(Mehr Für Apple-Nutzer, ist es auf Macs und Macbooks auf dem Macinstosh HD vorinstalliert. Beim Herunterladen von der Apple-Website können Windows-Benutzer auswählen, wo die Installationsdatei und die endgültige Anwendung installiert sind. Als Apples Standard-Filmplayer für Macs ist QuickTime mit allen Videos kompatibel, die Sie bei iTunes oder Apple TV gekauft haben, und es ist auch für Macs optimiert. Es verfügt über eine fortschrittliche Videokomprimierungstechnologie namens H.264, um brillante, gestochen scharfe HD-Videos mit weniger Bandbreite und Speicher zu liefern, so dass viele ihre Qualität seit Jahren bevorzugt haben.

Trotz seiner Kompatibilität mit seinem Basisgerät bietet QuickTime jedoch weniger Audio- und Videoformatunterstützung als andere Videoplayer – die meisten davon sind Open-Source-Geräte und können auf jedem Betriebssystem ausgeführt werden. QuickTime kann diese nicht unterstützten Formate immer noch wiedergeben, aber Sie müssten die entsprechenden Codecs für sie herunterladen und installieren, auch dann können einige technische Probleme auftreten, wenn Sie dies tun. QuickTime fehlt die leistungsstarke Formatunterstützung, die die meisten anderen Player haben, wie z. B. VLC Media Player. VLC kann ganz einfach jede Mediendatei wiedergeben und erfordert nicht, dass Sie das Internet nach irgendetwas durchsuchen, um es laufen zu lassen. QuickTime kann Ihre digitalen Dateien jedoch direkt in andere Formate kodieren und transcodieren – aber es kann nicht mit der Bequemheit der Leistung der anderen Spieler konkurrieren. Multimedia-Player, die sich als Video-Editor verdoppeln, sind immer noch selten.

Wenn Sie weiterhin die Vorteile des Media Players genießen möchten, müssen Sie möglicherweise nur einen Mac kaufen. Natürlich, wenn das nicht möglich ist, betrachten Sie andere Optionen wie VLC für Windows.

Comments are closed.